Folge der Textorin auf Twitter

Ich mach was mit Büchern

XING-Profil Sarah Ines Struck

»dieTextorin« bei dasAuge.de

»dieTextorin« bei BranchOut


Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.

Weblog-FAQ

RSS-Nachrichten.de
Feed-Suchmaschine Plazoo
Blog-Web

Blogarama - The Blog Directory
Blogcatalog

RSS-Newsfeedsverzeichnis RSS-Scout.de
Bloggernity.com
Globe of Blogs



Wo sind die Presseinfos?

Eine Studie der PR-Agentur Storymaker hat in einer Umfrage zu Recherchequellen für Journalisten nicht nur gefragt, wo und in welchen multimedialen Angeboten Journalisten recherchieren, sondern ganz nebenbei auch noch festgestellt, dass Journalisten auf Unternehmenswebseiten Fakten (88 Prozent), Hintergrundinformationen (82 Prozent), verständliche Texte (80 Prozent), Links zu weiterführenden Quellen (68 Prozent), druck- und pressefähige Bilder (65 Prozent) und zum Teil auch Videoclips oder Audiofiles (9 Prozent) vermissen.
Ein paar allgemeine »Wer wir sind«- und »Was wir machen«-Infos reichen da nicht. Das gilt übrigens nicht nur für die Presse, auch Kunden werden nicht von langweiligem Werbegewäsch überzeugt, sondern von Inhalten. Man sollte also schon ein bisschen »Butter bei die Fische« geben.




»dieTextorin« | 29. August 2007, 20:08

Kommentare

 

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Ort
Homepage


E-Mail-Adresse zeigen   Erinnern

Auf diesen Beitrag antworten?

Bitte dieses Wort eingeben: