Folge der Textorin auf Twitter

Ich mach was mit Büchern

XING-Profil Sarah Ines Struck

»dieTextorin« bei dasAuge.de

»dieTextorin« bei BranchOut


Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.

Weblog-FAQ

RSS-Nachrichten.de
Feed-Suchmaschine Plazoo
Blog-Web

Blogarama - The Blog Directory
Blogcatalog

RSS-Newsfeedsverzeichnis RSS-Scout.de
Bloggernity.com
Globe of Blogs



Neue Ideen Mangelware?

Kreativität ist überall gefragt. In jeder Stellenanzeige ist sie gefordert. Texter und Werber nehmen sie ebenso für sich in Anspruch wie Manager und natürlich die echten Künstler. Im Allag sieht's damit aber dann doch meist eher mau aus. Und man fragt sich gelegentlich, was Kreativität ist, ob das überhaupt im Wörterbuch steht oder ob man das vielleicht essen kann. Und wo man neue Ideen herbekommen soll, wenn doch alles schon einmal so oder anders gesagt, geschrieben, getan wurde.
Tatsächlich, meine ich, heißt Kreativität nicht unbedingt, die Welt neu zu erfinden, sondern vor allem zu variieren, was schon da ist, und das auf eine ungewöhnliche, eben neue Art und Weise.
Und wie macht man das? Dazu gibt's die sogenannten Kreativitätstechniken und im Blog-Karneval Kreativtechniken: Ideen für Querdenker und Superhelden und der Blog-Parade Inspiration haben sich kürzlich einige Leute einiges dazu einfallen lassen.




»dieTextorin« | 31. August 2007, 14:08

Kommentare

 

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Ort
Homepage


E-Mail-Adresse zeigen   Erinnern

Auf diesen Beitrag antworten?

Bitte dieses Wort eingeben: