Folge der Textorin auf Twitter

Ich mach was mit Büchern

XING-Profil Sarah Ines Struck

»dieTextorin« bei dasAuge.de

»dieTextorin« bei BranchOut


Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.

Weblog-FAQ

RSS-Nachrichten.de
Feed-Suchmaschine Plazoo
Blog-Web

Blogarama - The Blog Directory
Blogcatalog

RSS-Newsfeedsverzeichnis RSS-Scout.de
Bloggernity.com
Globe of Blogs



101 Zwiebelfische

Mit seinen zum dritten Mal neu aufgelegten 101 häufigsten Fehlern im Deutschen will uns der Journalist, Hochschuldozent und Sprachberater Klaus Mackowiak eine unverkrampfte Hitparade der beliebtesten Ortografie- und Grammatikfehler und -zweifelsfälle aufspielen.
Und tatsächlich findet der Sprachprofi darin eine breite Palette von Antworten, ebenso auf komplexe Fragen rund um Partizipial- und Schachtelsatz-Konstruktionen wie Hinweise auf klassische und Modeschnitzer von den PCs bis zum Deppenleerzeichen. Wie es sich gehört, mit vielen Beispielen.
Das für einen knappen Zehner zu kaufende Taschenbuch ist zwar nicht so unterhaltsam und flüssig zu lesen wie Bastian Sicks Zwiebelfische (Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod) und manchmal etwas zu Fachwort-verliebt, dafür aber dafür höchst präzise. Nur das Register könnte etwas besser sein, damit man auch wirklich findet, was man sucht.

'Die 101 h&ä228;ufigsten Fehler im Deutschen' von Klaus Mackowiak

Die 101 häufigsten Fehler im Deutschen
von Klaus Mackowiak
ISBN: 978-3406573804
Verlag C.H. Beck




»dieTextorin« | 04. September 2008, 17:09

Kommentare

 

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Ort
Homepage


E-Mail-Adresse zeigen   Erinnern

Auf diesen Beitrag antworten?

Bitte dieses Wort eingeben: