Folge der Textorin auf Twitter

Ich mach was mit Büchern

XING-Profil Sarah Ines Struck

»dieTextorin« bei dasAuge.de

»dieTextorin« bei BranchOut


Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.

Weblog-FAQ

RSS-Nachrichten.de
Feed-Suchmaschine Plazoo
Blog-Web

Blogarama - The Blog Directory
Blogcatalog

RSS-Newsfeedsverzeichnis RSS-Scout.de
Bloggernity.com
Globe of Blogs



Werben in Zeiten der Wirtschaftskrise?

Ganz groß werben oder lieber sparen? Was ist die richtige Strategie in Zeiten der Wirtschaftskrise? Wie so oft im Leben und auch im Business ist da der goldene Mittelweg manchmal die richtige Straße.

»Ich halte nichts von antizyklischer Werbung im großen Stil. (...) Aber die Unternehmen müssen zumindest über ein Mindestmaß an Werbung nachdenken, wenn sie ihre Marken nicht dauerhaft schädigen wollen. Marken sind Leuchttürme, die müssen gerade bei Nebel brennen. Einen Discostrahler brauche ich dazu aber nicht. Das wird leicht vergessen bei der aktuellen Panik.«, sagt Holger Jung von der bekannten Hamburger Kreativagentur Jung von Matt im Interview mit Spiegel Online dazu.

Das ganze Interview lesen ...




»dieTextorin« | 12. November 2008, 17:11

Kommentare

 

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Ort
Homepage


E-Mail-Adresse zeigen   Erinnern

Auf diesen Beitrag antworten?

Bitte dieses Wort eingeben: