Folge der Textorin auf Twitter

Ich mach was mit Büchern

XING-Profil Sarah Ines Struck

»dieTextorin« bei dasAuge.de

»dieTextorin« bei BranchOut


Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.

Weblog-FAQ

RSS-Nachrichten.de
Feed-Suchmaschine Plazoo
Blog-Web

Blogarama - The Blog Directory
Blogcatalog

RSS-Newsfeedsverzeichnis RSS-Scout.de
Bloggernity.com
Globe of Blogs



Wörterbuch gegen Denglisch

Wer Alternativen zum Werbe-Denglisch-Sprech sucht, wird vielleicht im Anglizismen-Index des Vereins für Deutsche Sprache fündig. Allerdings gibt es natürlich Begriffe, die längst eingedeutscht sind oder Branchenjargon, deren deutsches Äquivalent uns schon altmodisch vorkommt oder die nicht den gesamten Bedeutungsspielraum des Anglizismus abdecken. Zur Press Release darf man ruhig Pressemitteilung sagen und wird damit besser verstanden. Druckmedien statt Printmedien haben dagegen inzwischen schon einen ungewohnten Beiklang. Und Sponsoring ist doch deutlich mehr als die Förderung von Kultur und Sport, nämlich eigentlich eher eine Art Werbevertrag, bei dem Geld oder Sachleistungen gegen Imagewerbung getauscht werden.

Hier im Anglizismen-Index nachschlagen ...




»dieTextorin« | 27. März 2009, 09:03

Kommentare

 

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Ort
Homepage


E-Mail-Adresse zeigen   Erinnern

Auf diesen Beitrag antworten?

Bitte dieses Wort eingeben: