Folge der Textorin auf Twitter

Ich mach was mit Büchern

XING-Profil Sarah Ines Struck

»dieTextorin« bei dasAuge.de

»dieTextorin« bei BranchOut


Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.

Weblog-FAQ

RSS-Nachrichten.de
Feed-Suchmaschine Plazoo
Blog-Web

Blogarama - The Blog Directory
Blogcatalog

RSS-Newsfeedsverzeichnis RSS-Scout.de
Bloggernity.com
Globe of Blogs



Unendliche Geschichte Datenschutznovelle

Schon gehört, am 3. Juli, dem letzten Sitzungstag der Legislaturperiode, hat die große Koalition noch schnell die umstrittene Novelle des Datenschutzgesetzes durchgepaukt. Insbesondere Unternehmen, die Direktmarketingkampagnen im Business to Consumer-Bereich (B2C) starten möchten, müssen danach zukünftig aufpassen, dass sie sich nicht angreifbar machen. Denn bei der Generierung von Konsumentenadressen wurde nach meinen Informationen das sogenannte Listenprivileg, zumindest formal, gestrichen. Das betrifft vor allem auch postalische Werbemailings. Ab sofort gilt bei B2C-Briefwerbung das so genannte Opt-in, das heißt die ausdrückliche Einwilligung zur Datenspeicherung ist erforderlich. Ausgenommen sind Bestandskunden, Interessenten und Adressaten aus öffentlichen Verzeichnissen wie Telefon- und Branchenbüchern. Ausgenommen sind auch Spendenaufrufe und Kampagnen, bei denen an prominenter Stelle auf die Herkunft der Daten hingewiesen wird. Im Business to Business-Bereich (B2B) dagegen ändert sich glücklicherweise weniger. Dort gilt zum Beispiel das Internet weiter als legitime öffentliche Quelle der Adressbeschaffung. Und sofern vernünftigerweise von einem Interesse an einem Angebot ausgegangen werden kann, bleiben B2B-Dialogmarketingkampagnen relativ problemlos.

Dies ist natürlich keine Rechtsberatung, im Einzelfall empfiehlt es sich, einen Juristen zu fragen!

Offiziellen Gesetzestext lesen  ...
Zusammenfassung bei ONEtoONE lesen ...




»dieTextorin« | 24. Juli 2009, 13:07

Kommentare

 

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Ort
Homepage


E-Mail-Adresse zeigen   Erinnern

Auf diesen Beitrag antworten?

Bitte dieses Wort eingeben: