Folge der Textorin auf Twitter

Ich mach was mit Büchern

XING-Profil Sarah Ines Struck

»dieTextorin« bei dasAuge.de

»dieTextorin« bei BranchOut


Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.

Weblog-FAQ

RSS-Nachrichten.de
Feed-Suchmaschine Plazoo
Blog-Web

Blogarama - The Blog Directory
Blogcatalog

RSS-Newsfeedsverzeichnis RSS-Scout.de
Bloggernity.com
Globe of Blogs



PR-No-Go-Wörter

I hate it, I hate it, I hate it, sagt so mancher Journalist, Blogger oder sonstiger Multiplikator, wenn er oder sie eine Pressemitteilung mit so hübschen, aber bedeutungslosen Wörtern wie führend, beste, meiste, schnellste, größte, stärkste, innovativ, revolutionär, preisgekrönt, unternehmensorientiert, einsatzfertig, überragend, unerreicht, unübertroffen lesen darf. Der Blogger Robin Wauters hat darüber einen grimmig-komischen Artikel bei Techcrunch geschrieben, den ich in Zukunft beratungsrestistenten Zeitgenossen zu lesen geben kann ...;-) Und vielleicht fallen Ihnen/euch ja noch mehr PR-No-Go-Wörter ein. Kommentare willkommen!

Artikel bei Techcrunch lesen ...
Deutsche Zusammenfassung im PR-Journal lesen ...




»dieTextorin« | 22. August 2009, 18:08

Kommentare

 

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Ort
Homepage


E-Mail-Adresse zeigen   Erinnern

Auf diesen Beitrag antworten?

Bitte dieses Wort eingeben: