Folge der Textorin auf Twitter

Ich mach was mit Büchern

XING-Profil Sarah Ines Struck

»dieTextorin« bei dasAuge.de

»dieTextorin« bei BranchOut


Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.

Weblog-FAQ

RSS-Nachrichten.de
Feed-Suchmaschine Plazoo
Blog-Web

Blogarama - The Blog Directory
Blogcatalog

RSS-Newsfeedsverzeichnis RSS-Scout.de
Bloggernity.com
Globe of Blogs



Würzigeres Marketing

Marketing ist ein weites Feld. Im Mix von Product, Price, Place, Promotion gibt es eigentlich nicht Neues mehr. Und auch die neuesten Promotionmethoden im Web 2.0 oder im viralen Guerillazirkus sind für den Profi schon nichts Besonderes mehr.

Okay, wer nicht wirbt, der stirbt. Aber seien wir mal ehrlich: Allzu oft finden wir eine Werbung peinlich. Sind genervt von direktem Angequatschtwerden per Brief, Mail-Newsletter oder im Geschäft. Nehmen Sponsoring im Stadion oder Konzert gar nicht mehr wahr. Und in den Medien wollen wir lieber News hören, sehen oder lesen, als schon wieder den neuesten Quatsch über Unternehmen X. Das ist nun natürlich ein bisschen schwarz gemalt. Aber bei der heutigen Medienkompetenz der Menschen kann es nicht schaden, sich ein bisschen Gedanken über ein würzigeres Marketing zu machen.

Genau das hat Marketingfachfrau Heide Liebmann zusammen mit einem doppelten Dutzend Kommunikationsspezialisten in ihrer weihnachtlichen Blogparade unter dem Titel Mehr Würze ins Marketing gemacht.

Alle Artikel sind hier in Heide Liebmanns Blog online zu lesen und können dort demnächst auch als E-Book heruntergeladen werden.




»dieTextorin« | 09. Januar 2010, 20:01

Kommentare

 

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Ort
Homepage


E-Mail-Adresse zeigen   Erinnern

Auf diesen Beitrag antworten?

Bitte dieses Wort eingeben: